Social Media

Kontakt

Kurse

Kunststoff-Recycling-Mobil | Kulturrucksack

Aktionstag: Müll vermeiden, Ressourcen schonen, Natur bewahren

Donnerstag, 29.07.2021

  • 10.00 - 16.00 Uhr
  • Stroetmanns Fabrik
  • Kursleitung: Save Nature Group
  • Teilnahmegebühr: 0.00 Euro

Termin:
Über dieses Formular melden Sie sich für den folgenden Termin an:
29. Juli (Donnerstag)
ca. 10:00-16:00 Uhr

Umwelttage Hof Deitmar:
Passend zu den beiden Terminen mit dem Kunststoff-Recyclingmobil haben wir an den gleichen Tagen auch eine Upcycling-Werkstatt im Park Hof Deitmar.
Wenn Sie ihr Kind für den 30. Juli (Freitag) auch hierzu anmelden möchten, gelangen Sie hier zum Upcycling-Workshop!

Der Workshop findet im Rahmen des Kulturrucksacks NRW statt und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 14 Jahren. Der Kulturrucksack wird gefördert vom Land NRW und findet mit Unterstützung des Kreises Steinfurt und der Stadt Emsdetten statt.

Zusatzbemerkungen Kulturrucksack:

Mit Absenden dieses Formulars melden Sie Ihr Kind verbindlich für den oben genannten Workshop an.

Bitte notieren Sie Name und Alter des Kindes im Nachrichtenfeld des Anmeldeformulars.

Der Workshop findet täglich von ca. 10.00 – 16.00 Uhr statt. Treffen ist im Park Hof Deitmar, die Kinder werden von den Workshopleitern empfangen. Eine gemeinsame Mittagspause ist geplant, bitte denken Sie an ausreichend Verpflegung für ihr Kind.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos - für die Anmeldung müssen Sie dennoch eine Zahlungsart auswählen, ihr Konto wird nicht belastet!

Ein zusätzliches Datenschutzformular sowie eine Einverständniserklärung wird Ihnen nach der Anmeldung per Mail zugesandt. Die Formulare sind von einem Erziehungsberechtigten zu unterschreiben und am ersten Workshoptag mitzubringen.

 

Diesen Inhalt teilen:

Die Save Nature Group kommt mit ihrem Kunststoff-Recycling-Mobil für zwei Aktionstage im Park Hof Deitmar: In Gruppen werden die Teilnehmer an verschiedenen Stationen im Laufe des Projekttages Recyclingprozesse selbst ausführen und kennen lernen.
1. Labor
Auf dem Anhänger ist ein Labor installiert. Hier untersuchen wir unter dem Mikroskop Haushaltsprodukte, wie Seife, Waschmittel, Mikrofasern von Kleidern uvm. auf Rückstände von Microplastik. Außerdem stehen einige Experimente an.
2. Fahrradschredder
Mit Hilfe eines manuell betrieben Fahrradschredders wird der vorher gesammelte & gereinigte Kunsstoffmüll in kleine Granulatteilchen zerkleinert.
3. Recycling
Im Anhänger ist eine so genannte Injektionsmaschine installiert. In diese Maschine wird das Granulat gefüllt und geschmolzen, um es in eine Form zu pressen. Jeder Teilnehmer produziert sein eigenes Lineal oder eine Wäscheklammer mit Hilfe dieser Maschine.
4. Upcycling
Hier gestalten die Schüler aus benutzen Tetrapacks und Fahrradschläuchen, Portemonnaies, Gürtel u.v.m.
5. Innovationswerkstatt
Bei dieser Station sind die Teilnehmer gefragt selber Ideen und Lösungen zu entwickeln, um die globale Kunststoffsituation zu begreifen.


Weitere Workshops:


Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich an.



Hinweis: Sie können sich auch persönlich in unserem Büro anmelden und den Betrag bar bezahlen. Eine Online-Anmeldung ist nur mit den oben genannten Zahlweisen möglich.

Felder mit (*)-Markierung sind Pflichtfelder.


Teilnahmebedingungen

für Kursangebote in Stroetmanns Fabrik

  • Anmeldungen werden im Büro von Stroetmanns Fabrik, Friedrichstraße 2, entgegengenommen. Hier bekommen Sie ein Anmeldeformular.
    Anmeldeformulare werden bei Folgekursen auch durch die Kursleiter/-innen verteilt. Diese sollten möglichst umgehend wieder an Stroetmanns Fabrik zurückgeleitet werden.
    Sie können sich unter 02572/93070 auch telefonisch zu einem Kurs anmelden.
    Alle Anmeldungen – auch telefonische – gelten als verbindlich. Es sind keine Reservierungen möglich.
  • Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht. Lediglich bei Kursausfall, Überbelegung oder Verlegung des Kurses  erhalten Sie eine Nachricht von uns.
  • Teilnahmegebühren in der festgelegten Höhe werden direkt mit Ihrer Anmeldung fällig.
  • Gebührenermäßigungen gibt es keine.
  • Die Gebührenzahlung erfolgt nur über Bankeinzug von Ihrem Konto, Zahlung per PayPal bzw. Barzahlung bei persönlicher Anmeldung. Bei telefonischer Anmeldung ist nur Bankeinzug möglich.
  • Teilnahmebescheinigungen für zertifizierte Gesundheitskurse zur Vorlage bei der Krankenkasse können Ihnen bei regelmäßiger Teilnahme nach Beendigung des Kurses ausgestellt werden.
  • Abmeldungen im Krankheitsfall sind bis einen Tag vor Kursbeginn möglich. Nach Antritt des Kurses können Teilnahmegebühren nicht erstattet werden. Auch bei unregelmäßiger Teilnahme oder vorzeitigem Abbruch des Kurses (z.B. durch Krankheit oder Wohnungswechsel) ist eine Erstattung der Kursgebühr nicht möglich.
  • Haftungen übernimmt Stroetmanns Fabrik gegenüber den Teilnehmenden bei Unfällen, Beschädigungen und Verlusten nicht.