Social Media

Kontakt

Mobile Kulturarbeit

Seit 25 Jahren geht Stroetmanns Fabrik neue Wege in der Kulturarbeit.

Mit dem Projekt „Mobile Kulturarbeit" wollen wir noch offensiver mit experimentellen Formaten in der Öffentlichkeit sichtbar werden. Das neue Zelt kann für Pop-Up-Konzerte, Poetry-Slams oder „urban dancing", aber auch für Open-Air-Workshops und viele weitere Angebote auf Schulhöfen, im Park, vor Altenheimen, auf der Skater-Anlage usw. genutzt werden.

In Kombination mit der neuen webbasierten Anwendung, können Angebote offen und spontan genutzt aber auch beworben werden.

Diese Termine haben bereits stattgefunden: Das „Ab nach Draußen"-Wochenende, die Flanierkultur und die Straßentheaterinszenierung „Trip Over" vom Theater Titanick haben uns gezeigt, wie gut mobile Kulturarbeit ankommt und was alles „draußen" möglich ist.


Offener Theatertreff
Die generationsübergreifende Gruppe unter der Leitung von Theaterpädagogin Daniela Nathaus freut sich über neue Mitspielende, die jederzeit dazustoßen können. Egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse, egal wie jung oder alt - hier ist jede*r willkommen!
Kurzfristige Anmeldung beim Verkehrsverein Emsdetten unter Tel.: 02572 93070.

Offener Parkour-Treff
Scheinbar grenzenlos, völlig leichtfüßig und ohne Hindernisse von A nach B – so bewegen sich „Parkour-Sportler" durch die Stadt. Dabei ist Parkour eben nicht nur Bewegungskunst, sondern Lebensphilosophie. Es ist eine Disziplin, bei der die körperlichen und mentalen Fähigkeiten trainiert und perfektioniert werden, um Hindernisse zu überwinden. Das bildet die Basis für die individuelle persönliche Entwicklung von Körper und Geist. In diesem Projekt gibt es eine erweiterte Einführung in die Welt des Parkour-Sports. Dabei rücken Themen und Fragestellungen wie „Finde Deinen Weg", „Verwandle Hindernisse in Möglichkeiten" oder „Nutze das Potential, das in Dir steckt" in den Mittelpunkt für die Teilnehmenden. Ein spannendes Projekt für alle, die sich gerne draußen bewegen, aber auch mental weiterkommen wollen.
Weitere Infos und die nächsten Termine finden Sie hier!

Das Projekt „Mobile Kulturarbeit" wird gefördert von der LAG Soziokultur NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

             

 


Mixed Comedy-Show - 21.08.2020

Theater Titanick - "Trip Over" - 31.10.2021

Offener Theatertreff


Theater Don KidSchote - 23.08.2020